Prof. Dr. Stefan Huber

Professor für Empirische Religionsforschung

Telefon
+41 31 631 48 63
E-Mail
stefan.huber@theol.unibe.ch
Postadresse
Universität Bern
Institut für Empirische Religionsforschung
Länggassstrasse 51
CH-3012 Bern
Sprechstunde
nach Vereinbarung
  • Universität Bochum (2008): Habilitation in Religionswissenschaft
  • Universität Fribourg (2002): Dr. phil. in Religionspsychologie (summa cum laude)
  • Universität Fribourg (1996): Lic. phil. mit Schwerpunkt in Angewandter Psychologie (summa cum laude)
  • Universität Fribourg (1987): Lic. theol. mit Schwerpunkt in Systematischer Theologie (summa cum laude)
   
seit Frühjahr 2012   Ausserordentlicher Professor für Empirische Religionsforschung und Theorie der interreligiösen Kommunikation an der Theologischen Fakultät der Universität Bern  
2008-2012   Privatdozent am „Centre for Religious Studies“ (CERES) an der Ruhr Universität Bochum  
2005-2008   Wissenschaftlicher Mitarbeiter am „Kompetenzzentrum Orient-Okzident Mainz“ (KOOM) an der Universität Mainz  
2005/2006 (Wintersemester) Gastprofessor am „Seminar für Allgemeine Religionswissenschaft“ an der Universität Münster
2002-2005 Leitung des selbst beantragten Forschungsprojekts “To measure religiosity. Development of measurement instruments within the framework of a multidimensional model of religiosity” und Co-Leitung des Verbundprojekts “Psychology of Religion: Development of Instruments and Empirical Research” an der Universität Trier  
1996-2001 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl „Angewandte Psychologie” am Departement für Psychologie der Universität Fribourg  
1987-1993 Wissenschaftlicher Assistent an den Lehrstühlen für NT, Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Theologischen Fakultät der Universität Fribourg  
  • Sozialwissenschaftliche Modellierung von Religion, Religiosität und Spiritualität
  • Autonome Strukturen und Dynamiken des religiösen Erlebens und Verhaltens
  • Religiöse und nicht-religiöse Bedingungen und Effekte von Hochreligiosität
  • Interreligiöse Kommunikation

Ackert, Michael; Maglakelidze, Erekle; Badurashvili, Irina; Huber, Stefan (2020). Validation of the Short Forms of the Centrality of Religiosity Scale in Georgia. Religions, 11(2), p. 57. MDPI 10.3390/rel11020057

Demmrich, Sarah; Huber, Stefan (2019). Multidimensionality of Spirituality: A Qualitative Study among Secular Individuals. Religions, 10(11), p. 613. MDPI 10.3390/rel10110613

Franke, Irina; Döringer, Sabine; Streb, Judith; Nigel, Stefanie; Klein, Verena; Huber, Stefan; Pollatos, Olga; Dudeck, Manuela (2019). The impact of religiousness on the attitude towards aggression and on aggressive behavior in a forensic-psychiatric inpatient sample. Fortschritte der Neurologie, Psychiatrie Thieme 10.1055/a-0897-3877

Esperandio, Mary Rute Gomes; August, Hartmut; Viacava, Juan José Camou; Huber, Stefan; Fernandes, Márcio Luiz (2019). Brazilian Validation of Centrality of Religiosity Scale (CRS-10BR and CRS-5BR). Religions, 10(9), p. 508. MDPI 10.3390/rel10090508

Huber, Stefan; Yendell, Alexander (2019). Does Religiosity Matter? Explaining Right-Wing Extremist Attitudes and the Vote for the Alternative for Germany (AfD). Religion and Society in Central and Eastern Europe, 12(1), pp. 63-82. Institute for Social Research in Zagreb 10.20413/rascee.2019.12.1.63-82

Huber S., Huber O.W. (in print, 2018): Шкала центральности религиозности (CRS). (Englisch: The Centrality of Religiosity Scale (CRS). (Translated from English by E. Prutskova, K. Markin), Sociology: methodology, methods, mathematical modeling (4M), No. 2 (47).

Prutskova  E.V.,  Huber S. (in print, 2018): Религиозность прихожан четырех христианских конфессий в России: сравнительный анализ. Секуляризация в контексте религиозных изменений современного общества. (Englisch: Religiosity of parishioners of four Christian denominations in Russia: A comparative analysis. Secularization in the context of religious changes in modern society). Series “Demography. Sociology. Economics”. Vol. 4, No. 4 / Edited by Corresponding-Member of the RAS Sergey V. Ryazantsev, PhD (Philos.) Еlena A. Kublitskaya. Moscow: Econ-Inform.

Huber, Stefan (2016). Säkularisierung und Individualisierung. Volkskirchliche Perspektiven in der gegenwärtigen Umwälzung der religiösen Landschaft. In David Plüss, Matthias D. Wüthrich, Matthias Zeindler (Hg.), Ekklesiologie der Volkskirche. Theologische Zugänge in reformierter Perspektive (S. 17-28). Zürich: TVZ, 2016)

Huber, Stefan (2016). Religiöse Erfahrungen nehmen zu! Längsschnittanalysen zur Religiosität junger Erwachsener in den westeuropäischen Daten des Religionsmonitors 2008 und 2013. In: Thomas Schlag, Bert Roebben (Hg.),„Jedes Mal in der Kirche kam ich zum Nachdenken“. Jugendliche und Kirche, Jahrbuch für Jugendtheologie, Band 4 (S. 64-77). Stuttgart: Calwer Verlag.

Huber, Franziska; Schweizer, Emmanuel; Huber, Stefan (2016). Interreligiöse Paarbeziehungen im Fokus der empirischen Religionsforschung. Der Forschungsstand im Überblick. In: Klaus von Stosch, Ann-Christin Baumann (Hg.) Ehe in Islam und Christentum. Beiträge zur Komparativen Theologie: Vol. 19 (S. 147-160). Paderborn: Ferdninand Schöningh

Kälin, Walter; Huber, Stefan; Mykytjuk-Hitz, Karin; Locher, Reto; Martin, Nora (2016): Getragene und an Bauten angebrachte religiöse Zeichen und Symbole. Empirische und theoretische Grundlagen. Synthesebericht zum Postulat Aeschi (13.3672), Bern, SKMR (PDF, 123 S.)

Huber, Stefan (2014). Wie zentral ist Religiosität? In: In: Dirk Kranz, Andreas Krebs (Hg.) Religiosität in der Alt–Katholischen Kirche Deutschlands. Eine empirische Studie. Ergebnisberichte und Kommentare (S. 95-99). Bern: Staempfli.

Huber, Stefan (2014). Religions- und kirchensoziologische Perspektiven. In: Ralph Kunz, Thomas Schlag (Hg.) Handbuch für Kirchen und Gemeindeentwicklung (S. 73-80). Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Theologie.

Huber, Stefan: „Kommentar: Gott ist tot! Tatsächlich? – Transzendenzerfahrungen und Transzendenzglaube im ALLBUS 2012“. In: Bedford–Strohm, H., Jung, V. (Hrsg.). Vernetzte Vielfalt. Kirche angesichts von Individualisierung und Säkularisierung. Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 2015, S. 267–276.

Huber, Stefan: „Anzeichen einer Trendwende? Längsschnittanalysen zum Religionsmonitor 2008 und 2013“. In: Weyel, Birgit & Bubmann Peter (Hrsg.): Kirchentheorie. Praktisch-theologische Perspektiven auf die Kirche. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2014, S. 94—114.

Huber, Stefan & Huber, Odilo (2012). The Centrality of Religiosity Scale (CRS). In Religions, 3 (3), 710-724, http://www.mdpi.com/2077-1444/3/3/710

Huber, Stefan (2012). Die Semantik des empirischen Systems. Archimedischer Punkt und Achillesverse der sozialwissenschaftlichen Religionsforschung. In Matthias Petzoldt (Hrsg.). Theologie im Gespräch mit empirisch arbeitenden Wissenschaften (S. 13-34). Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.

Huber, Stefan (2011). Religiosität und Spiritualität im deutschsprachigen Raum. Ein Überblick. In Friedrich Balck, Hendrick Berth & Constantin Klein (Hrsg.), Gesundheit - Religion - Spiritualität. Konzepte, Befunde und Erklärungsansätze (S. 163-187). Weinheim: Juventa. (Reihe „Gesundheitsforschung“).

Huber, Stefan, Allemand, Mathias & Huber Odilo (2011). The Relation between Forgiveness by God and Human Forgivingness. The Centrality of the Religiosity Makes the Difference. Archive for the Psychology of Religion, 33(1), 115-134. Huber_Allemand_Huber_Forgiveness.pdf (PDF, 334KB)

Huber, Stefan, & Klein, Constantin (2011). Spirituelle und religiöse Konstrukträume. Plurale Konstruktionsweisen religiöser und spiritueller Identitäten im Spiegel der deutschen Daten des Religionsmonitors 2008. In Arndt Büssing & Niko B. Kohls (Hrsg). Spiritualität jenseits des Glaubens. Transdisziplinäre wissenschaftliche Grundlagen im Zusammenhang mit Gesundheit und Krankheit (S. 53-66). Heidelberg: Springer.

Huber, Stefan & Huber, Odilo (2010). Psychology of Religion. In Allan Anderson, Michael Bergunder, André Droogers & Cornelis van der Laan (Eds.), Studying Global Pentecostalism: Methods and Theories (pp. 133-155). Berkeley, CA: University of California Press.

Huber, Stefan & Richard, Matthias (2010). The Inventory of Emotions towards God (EtG). Psychological Valences and Theological Issues. Review of Religious Research, 52 (1), 21-40.

Huber, Stefan (2009). Religion Monitor 2008: Structuring Principles, Operational Constructs, Interpretive Strategies. In Bertelsmann Stiftung (Ed.), What the World Believes: Analysis and Commentary on the Religion Monitor 2008 (pp. 17-51). Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung. Huber_(2009)_Structuring_principles_of_the_Religion_Monitor (PDF, 173KB)

Huber, Stefan (2009). On Opening the Black Box. Religious Determinants of the Political Relevance of Religiosity. In Bertelsmann Stiftung (Ed.), What the World Believes: Analysis and Commentary on the Religion Monitor 2008 (pp. 641-661). Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung.

Huber, Stefan & Klein, Constantin (2009). Faith or morality? ‘Theological sediments’ depending on centrality, content, and social context of personal religious construct systems. In Leslie J. Francis, Mandy Robbins & Jeff Astley (Eds.), Empirical Theology in Text and Tables: Qualitative, Quantitative and Comparative Perspectives (pp. 249-268). Leiden: Brill Academic Publishers.

Huber, Stefan & Krech, Volkhard (2009). The Religious Field between Globalization and Regionalization – Comparative Perspectives.In Bertelsmann Stiftung (Ed.), What the World Believes: Analysis and Commentary on the Religion Monitor 2008 (pp. 53-93). Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung. Huber_and_Krech_(2009)_Global_religious_field.pdf (PDF, 252KB)

Huber, Stefan (2008). Kerndimensionen, Zentralität und Inhalt. Ein interdisziplinäres Modell der Religiosität. Journal für Psychologie, 16 (3), Article 05. Retrieved December 10, 2008, from http://www.journal-fuer-psychologie.de/index.php/jfp/article/download/202/105

Huber, Stefan (2008): Der Religiositäts-Struktur-Test (R-S-T). Systematik und operationale Konstrukte. In Wilhelm Gräb & Lars Charbonnier (Hrsg.), Individualisierung - Spiritualität - Religion: Transformationsprozesse auf dem religiösen Feld in interdisziplinärer Perspektive (S. 137-171). Münster: Lit-Verlag.

Huber, Stefan (2007). Are religious beliefs relevant in daily life? In Heinz Streib (Ed.),Religion inside and outside traditional institutions (pp. 211-230). Leiden: Brill Academic Publishers.

Huber, Stefan (2007). Spirituelle Räume. Ein Beitrag zur Phänomenologie des religiösen Erlebens im Alter. In Ralph Kunz (Hg.), Religiöse Begleitung im Alter (S. 45-71). Zürich: TVZ.

Huber, Stefan (2007). Aufbau und strukturierende Prinzipien des Religionsmonitors. In Bertelsmann Stiftung (Hrsg.), Bertelsmann Religionsmonitor 2008 (S. 21-31). Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus. 

Huber, Stefan (2006). Gutachten zum geplanten Religionsmonitor der Bertelsmann-Stiftung. Manuskript.

Gennerich, Carsten & Huber, Stefan (2006). Value Priorities and Content of Religiosity – New Research Perspectives. Archiv für Religionspsychologie 28, 253-267.

Huber, Stefan (2004). Religiöse Entwicklung im Spiegel der Repertory-Grid-Technik. In Brigitta Rollet, Marion Herle & Ingrid Braunschmid (Hrsg.), Eingebettet ins Menschsein: Beispiel Religion. 3. Band: Aktuelle Studien zur religiösen Entwicklung (S. 77-93). Lengerich: Pabst.

Huber, Stefan (2004). Zentralität und Inhalt. Eine Synthese der Messmodelle von Allport und Glock In Christian Zwingmann & Helfried Moosbrugger (Hrsg.), Religiosität: Messverfahren und Studien zu Gesundheit und Lebensbewältigung. Neue Beiträge zur Religionspsychologie (S. 79-105). Münster: Waxmann.

Huber, Stefan (2003). Zentralität und Inhalt. Ein neues multidimensionales Messmodell der Religiosität. Opladen: Leske + Budrich.

Huber, Stefan, Reich, Karl Helmut & Schenker, Dominik (2003). Studying empirically religious development: Interview, Repertory Grid, and specific Questionnaire Techniques. Archiv for the Psychology of Religion, 24, 66-87.

Huber, Stefan (2002). Religiöse Selbstkonzepte im Spiegel der Repertory-Grid-Technik. Wege zum Menschen, 54(4), 220 - 230.

Huber, Stefan (2002). Individuelle Religiosität im Spiegel der Repertory-Grid-Technik. In Christian Henning & Erich Nestler (Hrsg.), Bekehrung. Zur Aktualität eines Jahrhundertthemas (S. 173 - 190). Frankfurt am Main: Peter Lang.

Huber, Stefan (2000). Nonmetrische Multidimensionale Skalierung (NMDS) als Messmodell für subjektive Sichtweisen der Religiosität. In Christian Henning & Erich Nestler (Hrsg.), Religionspsychologie heute (S. 361 – 377). Frankfurt am Main: Peter Lang.

Huber, Stefan (1996). Dimensionen der Religiosität. Skalen, Messmodelle und Ergebnisse einer empirisch orientierten Religionspsychologie. Bern: Verlag Hans Huber.